Integrationsberatung der Diakonie

Foto von Sandra Hermes, NDZ

Für Geflüchtete gibt es wöchentlich die Möglichkeit die Integrationsberatung der Diakonie in Anspruch zu nehmen. Diese Beratung möchte eine Orientierung und Integration der jungen Menschen in Schule und Beruf unterstützen. Zu diesem Zweck werden dort unter Anderem, Zugangsvoraussetzungen geklärt, die Anerkennung im Herkunftsland erworbener Schul- und Berufsabschlüsse unterstützt sowie Hilfe bei bürokratischen Vorgängen rund um eine Beschäftigungsgenehmigung etc. und dem Kontakt mit Arbeitgebern, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen geboten.

Die offene Sprechstunde findet jeden Montag von 10 bis 12 Uhr statt. Eine telefonische Sprechstunde wird donnerstags zwischen 12 und 14 Uhr unter der Telefonnummer 05041-945036 statt.

Kontakt zur Integrationsberatung:

  • Maren Huschka und Friederike Hoffmann

Pastor-Schmedes-Str. 5
31832 Springe
Telefon: 050 41 – 94 50 36
Integrationsberatung-springe@evlka.de