Springe bekommt eine gemeinnützige Fahrradwerkstatt

Ausgehend von Ideen aus dem Forum Flüchtlingshilfe wird seit einiger Zeit für Springe eine Fahrradwerkstatt geplant. Allen voran verfolgt Manfred Fiedler seit längerer Zeit diese Idee, die nun konkret wird:

Die Fahrradwerkstatt soll ab Ende Oktober zweimal die Woche seine Türen im Zentrum von Springe öffnen. Abgegeben werden können Fahrradspenden ab Mitte/Ende September. Aber auch ehrenamtliche Mitarbeiter für die Werkstatt werden gesucht. Menschen, die Fahrräder reparieren können oder sogar über eine entsprechende Ausbildung verfügen sind natürlich ganz besonders willkommen. Gern gesehen sind aber auch alle anderen Interessierten, die beim praktischen Betrieb der Werkstatt mithelfen möchten. Ein erstes Treffen für alle Interessierten findet am 14.09.2016 um 19 Uhr im Nachbarschaftsladen Doppelpunkt statt. Weiterlesen

Springe bekommt eine Handarbeitswerkstatt

Springe bekommt eine Handarbeitswerkstatt

Nach dem Planungstreffen im Nachbarschaftsladen Doppelpunkt, an dem vierzehn Frauen und zwei Männer teilnahmen, steht nun fest: Springe bekommt eine Handarbeitswerkstatt.  Unter den Teilnehmern beim Planungstreffen waren auch drei professionelle Schneider_innen, von deren Erfahrung sicherlich profitiert werden kann.

Die Handarbeitswerkstatt ist offen für alle und findet im Nachbarschaftsladen Doppelpunkt statt. Es können dort nicht nur Kleidung, Vorhänger, Einkaufstaschen etc. genäht, sondern auch gestickt, gestrickt und/oder gehäkelt werden. Um die Werkstatt kostenlos und für alle anbieten zu können, werden nun Stoff- und andere Spenden fürs Handarbeiten gesucht. Im Oktober soll zunächst mit einem Patchworkprojekt gestartet werden. Aber auch die Verwirklichung eigener Vorhaben ist dann bereits möglich. Weiterlesen

Fahrrad in Größe 24 oder 26 gesucht

Ein 11jähriges Mädchen aus Syrien wünscht sich ein Fahrrad, um damit zur Schule fahren zu können. Wenn Sie ein Fahrrad in der Größe 24 oder 26 spenden können und wollen, melden Sie sich bitte beim Kinderschutzbund Springe. (Tel. 05041/3389, E-Mail: info@kinderschutzbund-springe.de)

Inzwischen hat sich ein passendes Fahrrad gefunden. Vielen Dank an den Spender! Fahrräder sind jedoch weiterhin häufig gesucht. Sollten Sie ein Fahrrad – insbesondere auch für Kinder und Jugendliche – abgeben können, freuen wir uns über eine Nachricht an mail@springe.info.

Neues Angebot der Diakonie: Integratiosberatung für Geflüchtete

Neues Angebot der Diakonie: Integratiosberatung für Geflüchtete
Foto von Sandra Hermes, NDZ
Der Diakonieverband Hannover-Land bietet in Springe in Kooperation mit dem Jobcenter und der Agentur für Arbeit ab dem 08.08.16 eine Integrationsberatung für geflüchtete Menschen an.
Maren Huschka und Friederike Hoffmann möchten Menschen dabei unterstützen, sich in unsere Gesellschaft zu integrieren. Es werden unter anderem Unterstützung bei Anerkennung von bestehenden Schul- und Berufsabschlüssen, Hilfe bei der Einholung von Beschäftigungsgenehmigungen und Vermittlungsgespräche mit Arbeitgebenden, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen angeboten.
Offenen Sprechstunde ist montags von 10-12 Uhr (Pastor-Schmedes-Straße 5, 31832 Springe) und telefonische Sprechzeiten sind donnerstags von 12-14 Uhr (05041/945036).

Film: Asyl in Deutschland

Unter http://www.asylindeutschland.de/de/film-2/ ist ein Informationsfilm über die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aufrufbar. Er ist im Rahmen einer Initiative des Kölner Flüchtlingrates e.V. entstanden und bietet Schritt für Schritt verständliche Erläuterungen und Hinweise zur oft entscheidenden Anhörung im Rahmen eines Asylverfahrens. Das Video soll als Erstinformation Betroffener dienen und steht in 14 Sprachen zur Verfügung.

Planungstreffen der neuen Nähwerkstatt Springe

In Springe soll eine Nähwerkstatt für alle entstehen. Jeder, der Lust und Zeit hat, diese Idee mitzugestalten ist herzlich zum ersten Planungstreffen eingeladen, das am 30.August um 19 Uhr im Raum der Koordiantion der Flüchtlingshilfe (hinter dem Nachbarschaftsladen Doppelpunkt, Zum Niederntor 25 in Springe) stattfindet. Gemeinsam kann dort überlegt werden, wie und wann die Werkstatt ins Leben gerufen und durchgeführt werden kann. Friederike Hoffmann würde sich über eine kurze Rückmeldung über Ihre Teilnahme freuen.