Werkzeug-Grundaustattung gesucht

Für zwei afghanische Familien in Lüdersen und Bennigsen suchen wir eine kleinere Werkzeug-Grundausstattung für einfache Reparaturen im Haushalt und an den Fahrrädern. Hammer, Zange, Kreuz- und Längsschlitz-Schraubendreher und ein Maulschlüsselsatz wären prima. Wer und helfen kann/will, wende sich bitte per Mail an fluechtlingswohnung@gmx.de. Vielen Dank im Voraus!

Dolmetscher/in (Dari oder Persisch) gesucht

Für die Betreuung zweier afghanischer Familien in Lüdersen und Bennigsen benötigen wir dringend eine Dolmetscherin oder einen Dolmetscher für die Sprache Dari (Persisch würde auch helfen). Für Themen wie Gleichberechtigung, medizinische Versorgung, Kontakt mit den Behörden etc. reichen Online-Übersetzungshilfen einfach nicht aus. Wer uns helfen kann/will, wende sich bitte per Mail an fluechtlingswohnung@gmx.de.

Ehrenamtliches Engagement

Engagieren Sie sich bereits in Springe oder einem der Ortsteile und brauchen weitere, helfende Hände? Oder möchten Sie sich engagieren und wissen noch nicht genau, wie oder wo? Diese Website möchte Bedarf und Bereitschaft zusammenbringen. Schicken Sie uns gern Ihre Anfrage per Mail oder Kontaktformular und geben Sie dabei an, ob wir Ihr Anliegen auch (anonym) auf dieser Website veröffentlichen dürfen.

„Ankommen“ mit der App des BAMF

Gemeinsam mit dem Goethe-Insitut, der Bundesagentur für Arbeit und dem Bayrischen Rundfunk hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Januar 2016 die kostenlose App „Ankommen“ vorgestellt. Sie soll Flüchtlingen in den ersten Wochen nach der Ankunft in Deutschland auf vielfältige Weise helfen, ist aber auch für alle Helfer vor Ort eine wertvolle Informationsquelle.

Die App stellt Informationen zur Verfügung, die das tägliche Leben (Wann muss mein Kind zur Schule? Was mache ich, wenn ich krank bin?) und das deutsche Asylverfahren betreffen. Zudem ist ein  multimedialer Sprachkurs integriert. Genauere Informationen finden Sie hier: http://www.bamf.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/20160113-002-pressemitteilung-pk-app.html

Die App kann unter https://www.ankommenapp.de/ heruntergeladen werden.

 

Link: Fakten gegen Vorurteile über Asylsuchende

Im Zusammenhang mit der zunehmenden Zahl der Schutzsuchenden, die nach Deutschland kommen, werden oft Ängste, Bedenken und Vorbehalte geäußert. Diese fußen oft auf Vorurteilen und können mit wenigen Argumenten entkräftet bzw. beruhigt werden. Pro Asyl hat eine Liste von häufig geäußerten Vorurteilen zusammengestellt und liefert die Gegenargumente und Richtigstellungen gleich mit. Eine Fundgrube für alle, die eigene Sorgen mindern oder auf Äußerungen wie „Wir können doch nicht die ganze Welt aufnehmen.“ etwas erwidern wollen:        http://www.proasyl.de/de/home/gemeinsam-gegen-rassismus/fakten-gegen-vorurteile/

 

Informationsveranstaltung zur geplanten Notunterkunft

Bereits früh wollten Stadt, DRK und Landesaufnahmestelle die Bürgerinnen und Bürger über die Planungen der Notunterkunft für Flüchtlinge informieren, die in Springe im ehemaligen Krankenhaus eingerichtet werden soll.
„Informationsveranstaltung zur geplanten Notunterkunft“ weiterlesen