Gruppe für Väter

Seit Januar 2017 gibt es in Springe eine Gesprächsgruppe, die sich an geflüchtete Väter richtet. Das monatliche Treffen findet jeweils um 18 Uhr in den Räumen des Kinderschutzbundes statt und soll den Teilnehmern die Möglichkeit eröffnen, sich über die Rolle als Vater und Mann auszutauschen, Probleme und Unsicherheiten zu besprechen. Angeboten wird die Gesprächsrunde von Axel Hengst vom Verein Mannigfaltig. Die Region Hannover fördert das Projekt.