Fahrradwerkstatt nimmt langsam Gestalt an

Nach einem erfolgreichen ersten Planungstreffen geht die Planung der Fahrradwerkstatt für Springe am 4.Oktober um 18 Uhr in die zweite Runde. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Das Treffen findet in der St. Andreas-Straße 10 statt. Es werden noch immer Ehrenamtliche sowie Fahrräder, Werkzeuge und Fahrradreperaturmaterialien gesucht.

Die Fahrradwerkstatt soll Flüchtlingen und Tafelberechtigten einen fast kostenlosen Zugang zu Fahrrädern und Fahrradreperaturen ermöglichen. Ansprechpartner sind Friederike Hoffmann und Manfred Fiedler (0163 7554463).

Handarbeitswerkstatt startet am 17.Oktober

Die geplante Handarbeitswerkstatt wird nach dem ersten Planungstreffen konkret: Am 17. Oktober um 15.30 Uhr öffnet sie das erste Mal ihre Türen und wird fortan immer montags und mittwochs von halb vier bis um 19 Uhr hinter dem Nachbarschaftsladen Doppelpunkt Gelegenheit zum Nähen, Stricken, Häkeln, Sticken und zum gemeinsamen Austausch geben. Jeder ist eingeladen einfach vorbeizukommen – egal ob mit einem eigenem Projekt oder zum gemeinsamen Gestalten! Organisatorin und Ansprechpartnerin bei Fragen etc. ist Friederike Hoffmann.

Neue Sprachkurse im Nachbarschaftsladen

Die Deutsch-Sprachkurse im Nachbarschaftsladen starten in eine neue Runde. Ab dem 20.09.2016 werden die Kurse zweimal wöchentlich vormittags stattfinden. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Die Anmeldung erfolgt am 15.09.2016 zwischen 15 und 18 Uhr im Nachbarschaftsladen Doppelpunkt. Es gibt für die Kurse keine Zulassungsbeschränkung.

Springe bekommt eine gemeinnützige Fahrradwerkstatt

Ausgehend von Ideen aus dem Forum Flüchtlingshilfe wird seit einiger Zeit für Springe eine Fahrradwerkstatt geplant. Allen voran verfolgt Manfred Fiedler seit längerer Zeit diese Idee, die nun konkret wird:

Die Fahrradwerkstatt soll ab Ende Oktober zweimal die Woche seine Türen im Zentrum von Springe öffnen. Abgegeben werden können Fahrradspenden ab Mitte/Ende September. Aber auch ehrenamtliche Mitarbeiter für die Werkstatt werden gesucht. Menschen, die Fahrräder reparieren können oder sogar über eine entsprechende Ausbildung verfügen sind natürlich ganz besonders willkommen. Gern gesehen sind aber auch alle anderen Interessierten, die beim praktischen Betrieb der Werkstatt mithelfen möchten. Ein erstes Treffen für alle Interessierten findet am 14.09.2016 um 19 Uhr im Nachbarschaftsladen Doppelpunkt statt. „Springe bekommt eine gemeinnützige Fahrradwerkstatt“ weiterlesen